Alleinsein macht krank

Das Leben als Single kann krank machen, da sind sich Ärzte und Psychologen einig. Das trifft besonders dann zu, wenn das Single Dasein unfreiwillig ist. Je länger die erfolglose Partnersuche andauert, umso schwieriger wird es für Männer und Frauen, sich wieder zu binden. Oft werden jahrelang erfolglos Kontaktanzeigen aufgegeben, das Warten und die Einsamkeit wird immer unerträglicher. Nicht selten manifestieren sich dann echte körperliche Krankheiten, die ihre Ursache aber ausschließlich in einem depressiven Gemütszustand haben, der durch die andauernde Einsamkeit entsteht.

Single Männer und Frauen in Köln leiden gleichermaßen darunter, wenn die Partnersuche erfolglos verläuft. Männer wie Frauen fühlen sich zurückgewiesen, unbeliebt, unattraktiv. Es stellt sich mit der Zeit das Gefühl ein, dass alle anderen glücklich sind, nur man selber nicht. Entsprechend hilflos klingen dann auch die Kontaktanzeigen, aus denen die oft verzweifelte Lage der suchenden Männer und Frauen herauszuhören ist.

Wer sich in einem Zustand der Depression auf Partnersuche begibt, wird meistens noch mehr gedemütigt und enttäuscht, daher ist es gut, wenn Männer und Frauen jemanden haben, der ihnen bei der Formulierung von Kontaktanzeigen hilft. Ein Freund, eine Freundin, Bruder oder Schwester, jemand, auf den der depressive Mensch zählen kann und der ihm hilft, erlebte Enttäuschungen wieder zu verarbeiten.

Wer einmal in ein solches seelischen Tief geraten ist, der hat es schwer, sich wieder herauszuarbeiten. Kleinste Erfolgserlebnisse sollten dabei zur Motivation dienen. Am einfachsten ist es, eine Kontaktanzeige im Internet aufzugeben, denn dort findet die Partnersuche zu jeder Tag- und Nachtzeit statt. Mann und Frau müssen nicht darauf warten, bis der regionale Anzeigenmarkt wieder am Wochenende erscheint, Singles treffen sich hier online zu jeder Stunde. Nach einer langen Beziehungspause sollten es Männer wie Frauen nicht zu schnell angehen, um neue Enttäuschungen zu vermeiden. Nur Geduld und Ausdauer führen aus der Krise und zu neuem Liebesglück.

Advertisements

1 Kommentar»


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: