Was kleines zu Champignons

champignon_mushrooms_mushroom_241224_l1

Champignons sind die beliebtesten Pilze die es gibt. Sie sind weiss, gross und saftig. Es gibt mehr als 40 Arten Champignons, aber der Wiesenchampignon ist der begehrteste.

Champignons schmecken gut, enthalten viel Eiweiss mit Aminosäuren und sind kaloriearm. In Champignons steckt auch viel Vitamin K, B, D und E sowie wertvolles Eisen Zink und Kalium.

Tipp für Champignons: immer in grosse Stücke schneiden, damit sie nachher noch mittelgross sind. Das viele Wasser, das entweicht, führt zum Schrumpfen.Ideal sind Stücke, die grösser sind als 2 Centimeter.

Noch ein Tipp: erst kurz anbraten, denn das gibt einen guten Geschmack. Dafür erst höhere Temperatur nehmen, denn danach kochen sie in ihrem eigenen Saft.

Ein kleines Rezept für den Champignongenuss:

400g Champignons

1 Büschel Petersilie

2-3 Stückchen Knoblauch

Sojasauce

1 Hühnchenbrust

Paprika

Die Champignons gut waschen und die Pilzfüsse von den Pilzhüten trennen. Die Pilzfüsse klein schneiden und dann hacken bis sie sehr klein werden. Petersilie und Knoblauch auch klein hacken. Die drei gut mischen. Dazu ein Teelöffel Sojasauce und 2 Teelöffel Öl geben. Etwas Salz und Pfeffer. Das ganze gut mischen und zur Seite legen.

Nun die Hühnchenbrust in Streifen schneiden und mit Paprikapulver gut würzen. Es sollte fast ganz rot sein. Dann ab damit in die Pfanne. Kurz anbraten und dann die Pilzmischung dazu geben. Kurz Kochen lassen und dann die restlichen Pilze (geschnitten) reingeben. Eventuell mit etwas Koriander würzen. Abdecken und so weiter kochen lassen, für 3 Minuten. Dann Abdeckung weg tuhn und noch 8 bis 12 Minuten kochen lassen.

Advertisements

No comments yet»

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: