Fruchdiät

apple_shade_white_239647_l

Herbst ist auf jeden Fall, die Jahreszeit der Ernte, dass heißt man kann frische Früchte essen, die auch Geschmack und Geruch haben nicht nur gut aussehen. Es gibt aus spezielle Fruchtdiäten, aber man muss damit auch aufpassen und einen Artzt oder Hoömeopat fragen. Du kannst die im Ärtzteverzeichnis suchen. Z.B. Anemiker, Diabetiker oder die jenige die Probleme mit dem Magern haben können diese Diäten nicht forfahren.
Fruchtdiät bedeutet nicht, exzessiver Konsum einer bestimmten Frucht weil unsere Körper auch andere Ernährungsstoffe braucht um überleben zu können. Ein Fruchtdiät sollte nicht mehr als 10 Tage dauern.

Apfeldiät

Bei einer Apfeldiät, neben Diätetetische Ernährungsmittel sollte man 10 Tage lang, 5 Äpfel essen. Man kann auch mehrere essen oder die Äpfel pressen und die Apfelsaft trinken.
Apfeldiät ist besonders geeignet wenn man Astenie, Fettsucht, Schlaf- oder Nervenprobleme hat. Apfel ist übrigens sehr gut fur Digestie.

Traubendiät

Traubendiät ist von der Apfeldiät unterschiedlich weil das schwer für die Gallen ist. Deswegen sollte man auch nebenbei Warme Suppen, gekochte Gemüse oder Reis essen. Die erste Tage sollte man eine halbe Kilo Trauben essen. Bei der zweit Etape ein Kilo und dann die letzte Tage wieder ein halbes Kilo. Diese Diät kann von 3 bis 10 Tage dauern. Trauben sind geeignet für diejenige die Hormonelleprobleme, Hautinfektionen und Obstipation haben.

Zitrusdiät

Es ist empfehlend dass man solche diäten nur ein en Tag hällt. Dass heißt einen Tag isst man nur Orange, Zitrone, Mandarine, Klementine, Grapefruit oder trinkt man dessen Saft. Das enthällt ein sehr hohe Prozent von Entgiftungsmitteln. Es ist auf gar keinem Fall für Geschwürkranken geeignet. Vitamin C hilft bei Imunsystemaufbauung und Fettreduzierung.

Und wenn ihr euch das passende Diät gefunden habt, dann viel Spaß beim Früchteessen!

Advertisements

1 Kommentar»

  Svea wrote @

Ich bin dann eher für Obstsalat-Diät! Jeden Tag was Neues! 😉 Liebe Grüße Svea


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: