Häufigste Fehler beim Kochen. Teil 5

Heute geht es bei unseren häufistgsten Fehlern beim Kochen um das Braten. Dies ist der 5. Teil in unserer Serie nach Salz, Gewürze, Messer und nach Temperatur kochen.

skillet_teflon_fryingpan_239458_l


Fritieren und Braten haben einen sehr schlechten Ruf, eben so wie Salz. So manch einer hat mehr Angst vor Öl als vor Schlangen. Doch wenn man richtig brät gibt es nichts zu befürchten, denn das Essen nimmt nur sehr wenig von dem Öl auf.

Das Geheimniss besteht darin das Öl immer heiss zu halten und das gebratene herrauszunehmen bevor es überbrät. Deshalb empfehle ich eine grosse Pfanne zu benutzen so viel Öl wie möglich herrein zu geben. Auf diese Weise bleibt das Öl länger heiss.

Das Beste ist, man benutzt auch ein Thermometer um die Temperatur des Öles zu überwachen. Wenn die Temperatur zu nierig ist wird das Öl aufgesaugt, und wenn die Temperatur zu hoch ist, hat man am Ende nur kleine schwarze Stücke.

Das Essen sollte herraus genommen werden sobald es aufhöhrt zu brutzeln. Wenn aus dem Essen kein Dampf mehr herrauskommt, ist es zu trocken und es saugt Öl auf.

Sehr wichtig beim Braten ist es aufzupassen sich nicht zu verbrennen weil das heisse Öl manchmal weit spritzen kann. Auf der Haut ist es nicht so schlimm, aber im Auge sollte es auf keinen Fall landen. Ich empfehle auch immer einen Feuerlöscher bei Hand zu haben. Es passiert nur sehr selten etwas, aber wenn es passiert, sollte man die Lösung schnell bei Hand haben…

Advertisements

1 Kommentar»

[…] habe schon erwähnt, dass einer der häufigsten Fehler beim Kochen ist, nicht nach Temperatur zu kochen. Nun jetzt gibt es etwas mehr […]


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: