Artischocken – lecker und gesund

Wenn man von Heilpflanzen spricht, dann denken die meisten an seltene Kräuterextrakte, die man nur mit entsprechender Kenntnis finden bzw. anwenden kann. Doch auch unsere Gemüse haben Heilwirkung. So zum Beispiel die Artischocke, die gut für Leber und Galle ist, die Fettverdauung anregt und den Cholesterinspiegel senkt.

Es gibt Artischocke als Tinktur, Trockenextrakt, Saft und Tee, aber man kann sie auch einfach zum Kochen verwenden. Die Artischocke wird etwa 30 Minuten in Salzwasser gekocht, zusammen mit etwas Zitronensaft, damit die Farbe nicht unansehnlich wird. Anschließend kann man wunderbar Salate und kalte Vorspeisen machen oder die ganze Artischocke füllen.

Wussten Sie, dass es so einfach ist Artischocken zuzubereiten? Ich schätze mal, dass vermutlich keine 10% der Deutschen überhaupt schon mal selber frische Artischocken gekocht haben. Woher kommt es, dass manche Gemüse so einen schweren Stand bei uns haben? Ich hoffe, ich habe sie überzeugt und die Scheu genommen, mal darauf zu verzichten alles immer als Konserve zu kaufen.

Wie wäre es mal mit einer schönen italienischen Vorspeisenplatte. Frische Oliven, Auberginenscheiben in Öl gebraten, Artischockensalat mit einer Vinaigrette, eingelegte rote Paprika und ein paar Scheiben Bruschetta . Dazu einen schönen trockenen Rotwein und sie werden ein Geschmackserlebnis der besonderen Art haben.

Advertisements

3 Kommentare»

  Maja wrote @

Artichocken sind wunderbar. Am liebsten frisch auf dem Biomarkt gekauft, abends gekocht und gleich verzehrt. Kalorien haben die auch kaum

  Artischocken Salami Omelett | Single Rezepte wrote @

[…] Butter in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Die Artischocken, die Salami und den Knoblauch dazugeben, salzen, pfeffern, kurz anbraten, und beiseite […]

  Mira wrote @

Ich bin auch ein großer Fan von Artischocken! Und dass sie nebenbei auch noch gut für die Gesundheit sind, ist ein positiver Nebeneffekt 🙂

Liebe Grüße


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: