Falafel mal selbst gemacht

Die Strassenversion der ueblichen Falafel kennen bestimmt die meisten von euch. Es gibt sogar eine McVersion, die man in Aegypten kaufen kann, aber hier geht es um die viel leckerere Variante: selbstgemacht! Falafel kommen aus dem Mittleren Osten wo das fuer viele ein Lieblingsgericht ist. Und das, weil Gesundheit und wuerziger Geschmack dabei sind. In Falafel steckt kein Gramm Fleisch, was es zu einem Hit unter Vegetariern macht.

Falafel werden einfach gemacht,und zwar so:

Zutaten: 450g Kichererbsen, 1 Essloeffel zerkleinerten Knoblauch, 1 zerkleinerte Zwiebel, 3 Essloeffel zerkleinerte Petersilie, 1 Teeloeffel Koriander, 1 Teeloeffel Kreuzkuemmel, Salz, Pfeffer, 5 Essloeffel Mehl, Oel zum braten.

Das Herz jedes Falafelbaellchens ist die Kichererbse. Die gibts entweder getrocknet oder in der Dose. Wenn ihr getrocknete Kichererbsen nehmt, sollten die ueber Nacht bequem in einem Teller mit Wasser liegen. Dann Wasser weggeben, und die Kichererbsen in einer Schuessel zum Kochen bringen. Fuenf Minuten lang kochen und dann noch eine halbe Stunde langsam koecheln lassen. Wasser wieder weggeben und die Kichererbsen kuehlen lassen.

Kichererbsen, Knoblauch, Zwiebel, Koriander,Kreuzkuemmel, Salz und Pfeffer in eine Schuessel geben. Mehl dazu geben. Das ganze zerdruecken und vermischen bis eine dicke Paste entsteht. Die Paste in Baellchen formen, so gross wie Pingpong Baelle. Diese dann in vier Zentimer tiefem Oel braten bis sie goldbraun werden (5-7 Minuten). Geniessen.

Noch ein cooler Tip: wenn ihr getrocknete Kichererbsen benutzt, koennt ihr mehr nehmen und bearbeiten. Das ganze dann in den Kuehlschrank legen- wenn ihr in den naechsten Tagen wieder Falafel macht, habt ihr die Kichererbsen schon fertig und muesst sie nur noch mit dem Rest der Zutaten vermischen.

Advertisements

3 Kommentare»

  Gabi wrote @

Probier ich mal aus – das bisherige Rezept, was ich dafür hatte, sorgte für viele kleine Falafel-Brösel im Fett, die Dinger sind einfach in Atome zerfallen 😉

  wael wrote @

🙂 muss man probiert haben

Viele Menschen, die regelmäßig Fleisch essen haben die Einstellung, dass eine Mahlzeit ohne Fleisch nur eine halbe oder gar keine ist. Deshalb wollen sie täglich zumindest einmal Fleisch essen.

Durch seine hochwertigen und eiweißreichen Inhaltsstoffe erzeugt eine Falafel Mahlzeit eine nachhaltige Sättigung und wirkt gleichzeitig vitalisierend.

Daher ist es eines der wenigen Nahrungsmittel, das selbst von überzeugten Fleischessern häufig als vollwertiger Fleischersatz akzeptiert wird.

Jeder ambitionierte Hobbykoch weiß, das die Qualität eines Essens, angefangen bei der Anmutung, uber Geschmack und Konsistenz und Bekömmlichkeit erst in zweiter Linie mit der Art der Zubereitung zusammenhängen, wobei diese naturlich auch ihren Stellenwert hat.

In erster Linie entscheidet die Qualität der Zutaten über die Qualität des Essens.

Durch meine langjährige Erfahrung, ermögliche ich meinen Kunden eine schnelle, sehr gesunde, wohlschmeckende, Energie spendende Mahlzeit zu einem sehr günstigen Preis einzunehmen.

  wael wrote @

besucht meine webside…

unter www. falafeldream2010. de


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: