Fisch-Döner

Ich habe schon alle möglichen Kombinationen gesehen, wo alte und neue Dinge kombiniert wurden. Ich habe miterlebt, wie bei Mc Donalds in Deutschland die ersten Apfeltaschen und Zwiebelringe über den Tresen gegangen sind, den Aufstieg von Nordsee zum Global Player habe ich finanziell aktiv unterstützt und auch den Sushi-Boom habe ich mit Begeisterung zur Kenntnis genommen. Als ich meine ersten Döner gegessen habe, da hat mich eigentlich nicht sehr interessiert, was dort drin enthalten ist, Hauptsache es hat beschmeckt und war preiswert. Mit der Zeit, nachdem immer mehr Dönerbuden aus dem Boden schossen, hat man sich einen Lieblingsdönerstand ausgesucht, bei dem man nun seit 20 Jahren Stammkunde ist. Wenn ich heute Frühstücken gehe, dann bekomme ich keine Schrippen für 20 Cent sondern echte Baigels. Das Loch in der Mitte muss ich mitbezahlen, denn schließlich ist dies die Besonderheit des Baigels. Lachsbaigel, Mozarella-Tomate mit Pesto, Schinken, Käse, Frischkäse, getrocknete Tomaten, Salat und ich weiß nicht was noch alles kann zwischen den beiden Bägelhälften Verwendungs finden. Nachdem die Bagels out sind, haben die Wraps versucht das Segment „gesund mit viel Salat“ zu übernehmen, doch ist es nicht richtig gelungen.

Wieso gibt es jede erdenkliche Art von Fastfood, nicht aber einen Fischdöner. Wieso kommen unsere türkischen Freunde nicht mal auf die Idee das Gammelfleisch gegen Gammelfisch auszutauschen? Ich finde meine Idee so gut, dass ich mir nacher das richtige Brot besorgen, etwas Salat dazu machen und mich mit dem Lachsdöner der Welt auf meine eigene Terasse setzen werde. Und liebe Dönerbudeninhaber. Ich will anschließend mäglichst bald den Fischdöner sehen. Ihr könnt Hamburg oder Rostock zum Testmarkt machen. Ich bin sicher es funktioniert auf Dauer.

Advertisements

2 Kommentare»

  SuperStefi wrote @

:)) Fischdöner :)) ich weiss nicht ob dass eine gute oder schlechte Erfahrung sein wird.
Warum auch nicht Pfannkuchen mit Fisch.

  Kemal Kocer wrote @

Diese Idee schmiede ich schon längst, aber fisch ist teuer! wer kann dass bezahlen?


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: