Kartoffelnockerln

Die Kartoffeldiät ist wohl eine der vielseitigsten Diäten, die man sich vorstellen kann, denn es gibt fast nichts, das man nicht aus den Wunderknollen zubereiten könnte und der Kaloriengehalt ist nur ein Bruchteil dessen, was Nudeln oder Reis aufzuweisen haben.

Ich finde Kartoffelnockerln eine sehr leckere Geschichte, die es sich lohnt auszuprobieren. Für vier Personen brauchen Sie etwa ein Pfund mehligkochende Kartoffeln, die gekocht, gepellt und durch die Presse gedrückt werden. In die noch warme Masse kommen jetzt 80 Gramm Mehl dazu, ein ganzes Ei und ein Eigelb, Salz und etwas Muskat hinzu. Aus dem Teig werden dann kleine Kugeln geformt oder man macht eine Rolle und schneidet Küchlein ab.

In den Kartoffelteig kann man jetzt natürlich auch noch eine Füllung geben, von Fleisch bis Gemüse oder Käse ist alles denkbar. Nach dem Füllen müssen die Nockerln noch 5 bis 10 Minuten gekocht werden und wer will, der schwenkt sie hinterher noch in Butter.

Als Beilage kann man sich wählen was man will, vom deftigen Fleisch mit brauner Soße bis zum leichten Gemüse oder einer Käsesoße passt alles wunderbar. Mein Tipp wäre eine Scheibe Kassler und etwas Sauerkraut zu nehmen, denn nach den Jahren der französischen und italienischen Dominanz in unseren Küchen sollten uns wir mal wieder zu unserer guten alten deutschen Küche bekennen. Wohl bekomms.

Advertisements

5 Kommentare»

  Astridy wrote @

Eine gute Idee hast du mir gegeben, mit diesen Kartoffelnnockerln. Mal sehen was Morgen daraus wird :P. Gruesse

  JuliaB wrote @

das muss lecker sein. meine Oma kochte das als ich klein war und ich freute mich immer darauf.
ich werde es auch für meine Enkel kochen… 🙂

  Astridy wrote @

Als ich das Photo gesehen habe wusste ich nciht worueber es sich handelt :), und jetzt laeuft mir das Wasser im Mund nach Kartoffelnockerln. 🙂

  Carolin wrote @

über Kartoffeldiät habe ich nie bisjetzt gehört. ich weiss, dass Kartoffel dick machen und man muss nicht so oft sie essen…

  HotelMammi wrote @

Hey Carolin, wer hat Dir denn gesagt, dass Kartoffeln dick machen? Das stimmt ja nun überhaupt nicht, Kartoffeln haben ganz wenig Kalorien, viel weniger als Nudeln und Reis. Vielleicht kennst Du nur noch Pommes Frites, dann hast Du natürlich recht. 🙂


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: