Falscher Fisch

EinigeEiEinigen New Yorker Restaurants und Fischläden konnte jetzt mittels einen DNA-Tests nachgewiesen werden, dass sie statt des angepriesenen hochwertigen Fisches billige Atlantikfische servierten.

Wie die „New York Times“ berichtet, kamen die 19-jährige Schülerin Kate Stoeckle und die 18-jährige Louisa Strauss von der Trinity School in Manhatten bei einem Abendessen in einem Sushi-Restaurant auf die Idee, den Köchen mal genau auf die Finger zu schauen.

Der Vater von Kate Stoeckle befasst sich mit der Genanalyse von Vögeln und hat die sog. Bar-Code Methode entwickelt, bei der für die Spezifizierung nur ein kleiner Teil der DNA untersucht werden muss. So kamen die Mädchen auf die Idee Fischproben einzusammeln und diese mit dieser Methode untersuchen zu lassen.

Ein kanadisches Labor verglich die eingeschickten Proben mit einer Gendatenbank von über 5500 Fischarten und kam zu dem erschreckenden Ergebnis, dass zwei von vier Restaurants und sechs von zehn Fischläden billigen Fisch zu Edelfisch umdeklarierten. Statt zum Beispiel den edlen Red Snapper zu servieren, lieferten sieben von neuen Restaurants nur einen Atlantikfisch, der diesem ähnlich sieht.

Ich möchte nicht wissen, wie es bei uns in Deutschland aussieht. Nach all den Gammelfleisch und Ekelkäse-Skandalen würde es mich nicht wundern, wenn in Kürze entdeckt wird, dass auch in Fischstäbchen nicht drin ist, was drauf steht. Nach Fisch schmecken ja eh nur noch die wenigsten Gerichte, also kann man eigentlich rein tun was man will, solange es in etwa die Konsistenz eines Fisches hat.

Wir werden es beobachten.

Advertisements

4 Kommentare»

  Sevta wrote @

Schrecklich! Ich bestelle etwas und danach kriege etwas Anderes. Es ist unglaublich was Menschen heutzutage für Geld machen. Alles dreht sich um das Geld 😦

  Astridy wrote @

Auch hier kann man die Menschen enttaueschen? Was ich so traurig finde ist das wir uns gegenseitig immer mehr anluegen und abzocken. Aber wie wir alle wissen, spielt Geld eine wichtigere Rolle als Ehrlichkeit. LG!

  JuliaB wrote @

Ich esse immer Fisch um gesund zu bleiben. Als ich deinen Beitrag gelesen habe, war ich überrascht! Ich werde jetzt vorsichtiger sein.

VLG:)

  Astridy wrote @

Es wundert mich nichts mehr heutzutage, und ich glaube nicht das wir nur durch Fisch getauscht werden. Auch bei den Bio-Produkte, bei alle schreibt es dass sie Bio sind, aber sie haben mit Bio gar nichts zu tun. Also…


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: