Gebackener Camembert

Eines meiner Liebslingsrezepte von früher ist der gebackene Camembert. Man konnte ihn früher, und ich glaube auch heute noch, in fast jeder Kneipe bekommen und er war ideal für den kleinen Hunger und den kleinen Geldbeutel. Natürlich hat es nicht lange gedauert, bis ich auf die Idee gekommen bin zuhause auszuprobieren, wie man ihn selber machen kann. Größtes Problem hierbei ist natürlich die Panade, denn bei meinen ersten Versuchen ist mir der Käse regelmäßig in der Pfanne aufgeplatzt. Der Trick besteht darin, den Käse zwei oder drei Mal zu panieren und anschließend bei möglichst niedriger Hitze zu backen. Man muss beim Panieren aufpassen, dass keine Löcher entstehen, denn an diesen Stellen dringt das heiße Fett in den Käse ein und löst die Schimmelschicht auf. Man kann den Käse zwar immer noch essen, aber es ist eben nicht mehr das gleiche Geschmackserlebnis, wie ein schöner frischer Camembert, der nicht geplatzt ist. Für die Panade nehme ich wie üblich Mehl, Ei und Semmelbrösel, beim Ei mische ich aber ganze Eier mit Eigelb im Verhältnis 2:1, damit die Konsitenz etwas fester wird. Nach dem Panieren muss der Käse bald in die Pfanne, damit die Panade keine Feuchtigkeit mehr ziehen kann.

Ich brate den Camembert auf niedriger Stufe in einem Mix aus Sonnenblumenöl und Margarine bis er außen schön braun und kross ist. Das dauert etwa 10 bis 15 Minuten. Anschließend lasse ich in dem Fett noch ganz kurz etwas krosse Petersilie backen, die ich später auf den fertigen Camembert lege. Als Beilage gibt es bei mir immer einen frischen Sommersalat aus Frisee, Tomaten, Gurken und Kräutern in einem Honig-Senf-Dressing. Auch wenn ich sonst kein Fan von Preisselbeeren bin, aber zu einem Camembert gehört die Preisselbeermarmelade unverzichtbar dazu. Als Getränk empfehle ich ein schönes frisches Weißbier.

Advertisements

5 Kommentare»

  Patricki wrote @

Ich esse Camembert am liebsten 🙂 gebacken oder nicht gebacken schmeckt es mir zu jeder Uhrzeit. Ich hatte bis jetzt keine schlechte Erfahrungen mit dem Backen von Camembert gehabt. Gruesse!

  PetraHenning wrote @

Ich habe bis jetzt Camembert nicht gebacken gegessen, nur so als Vorspeise. Aber auch gebacken schmeckt es sicher lecker. Gruss

  Jmu wrote @

Ich kann dir sagen dass es lecker schmeckt! Camembert schmeckt aber in alle Arten koestlich. Gruessis

  Astridy wrote @

Wie ich noche gesagt habe, Butter schmeckt mir sehr! und Camembert ist einer meiner Lieblinge |:D

  Biank wrote @

Camembert ist sehr lecker und kann in verschieden Arten zubereitet werden, ich mag ihn am liebsten auch gebraten, mit einem Salat, hmm, mir laeuft schon das Wasser in Mund! 🙂


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: