Heißhungerattacken – quadratisch, praktisch, gut.

Viele kennen es. Bei Stress und Anspannung greifen wir gerne mal zu Schokolade oder etwas anderem Süßen. Man darf sich allerdings hierbei nicht erwischen lassen, da sonst alle Ärzte und selbsternannten Gesundheitsapostel auf einen einprügeln und einen glauben machen wollen, wie schädlich das ist. Selbst das eigene schlechte Gewissen macht einem manchmal einen Strich durch die Rechnung.

Liebe Leute, lass euch nicht für dumm verkaufen, natürlich ist es nicht schädlich, wenn man ab und zu mal eine Tafel Schokolade isst. wer es nicht übertreibt, lebt sogar gesünder, denn das Essen von Schokolade setzt im Gehirn das Glückshormon Serotonin frei.

Advertisements

2 Kommentare»

  Fredy wrote @

Ohne Schokolade kann ich nicht leben. Alle brauchen etwas Susses nach dem Essen. Zucker gibt uns auch Energie und wir konnen uns besser konzentrieren:)

  Amanda20 wrote @

Wer glaubt dass Schokolade schädlich ist ? Wenn man es in normalen Portionen isst, ab und zu haben wir es nötig. Ich esse sehr gerne Schokolade, am meisten dunkle Schokolade, weil die auch gesund ist und nicht so dick macht. 🙂


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: