Frischer Salat mit Staudensellerie

Sommerzeit ist Grillzeit. Wer nicht auf ein schönes saftiges Steak verzichten möchte, der sollte wenigstens bei den Salaten den Magen etwas schonen. Eine schöne Ergänzung zu jedem Grillgericht ist der Salat aus frischen Staudensellerie.

Pro Portion etwa

1 Stange Staudensellerie

1 Mandarine

1 Apfel (sauer)

Sellerie in Streifen schneiden (ca. 1 cm dick)

Mandarinenstücke halbieren

Apfel vierteln und die Viertel in 4 bis 5 kleine Stücke schneiden

Alles zusammen in eine große Schüssel geben und ab und zu umrühren. Am besten schmeckt der Salat, wenn man ihn etwa 4 bis 5 Stunden nach der Zubereitung ißt. Sellerie, Mandarinen und Apfel sollten bis dahin soviel Flüssigkeit abgegeben haben, dass man kein Dressing benötigt. Wer möchte, kann auch noch etwas Walnuss an den Salat geben.

Advertisements

2 Kommentare»

  Amanda20 wrote @

Klingt echt erfrischend aus 🙂 und ist auch ganz gesund. Danke! 🙂

  Jmu wrote @

Ich weiss nicht ob ich so viele Geduld habe den Salat nach 4-5 Stunden zu essen. :)) Aber ich muss es versuchen denn es ist ein sehr guter Tipp 😀


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: