Essen, wenn man Hunger hat, oder nach Speiseplan?

Wenn ich wirklich hungrig bin, dann muss ich auch etwas essen, sonst bekomme ich Bauchschmerzen und meine ganze Verdauung kommt aus dem Gleichgewicht. Natürlich versuche ich dann einen Apfel oder eine Banane zu essen, um einfach nur das Hungergefühl zu beruhigen, aber manchmal funktioniert es nicht so und ich muss einfach etwas deftiges zu mir nehmen.

Ich habe bessere Erfahrung damit geamcht, lieber ab und zu mal zu sündigen und lieber später für einen Ausgleich zu sorgen, als sich penibel an irgendeinen Speiseplan zu halten.

Ist das bei euch auch so? Wie sind eure Erfahrungen damit?

Advertisements

2 Kommentare»

  Julia wrote @

Du, ich esse immer wenn ich hungrig bin und achte auf keinen Speiseplan. Gott sei dank habe ich keine Probleme mit meiner Figur.

Grusschen

  Jmu wrote @

Tja, du bist eine glueckliche Julia, wenn ich alles esse was ich will wuerde ich mich vielleicht doppelt so machen als ich bin. 😦


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: