Neue Eisbecher für Igel

In England hat McDonalds jetzt, nach langem Kampf der Tierschützer, einen neuen Becher für sein Eis „McFlurry“ zum Einsatz gebracht. Die alten Becher waren jahrelang zur Todesfalle für Igel geworden, die versucht hatten, aus achtlos weggeworfenen Bechern, die Rest von Vanille zu essen. Sie blieben in der Becheröffnung stecken und verhungerten elendig.

So stellt der Verzehr von McDonalds-Produkten jetzt nur noch für uns Menschen eine Gefahr für die Gesundheit dar.

Advertisements

3 Kommentare»

  Sevta wrote @

Obwohl es nicht empfehlenswert ist, esse ich oft beim McDonald’s… Ich habe viele Sachen dauber gehort und trotzdem kann ich nicht aufhoren. Es schmeckt sehr gut.

  Caro wrote @

Mc ist ein Synonym fur Zunehmen 😦

  Enriko wrote @

McDonalds kann man in diesem speziellen Fall wohl kaum die Schuld zuweisen.
Der Fehler liegt meines Erachtens ausschließlich bei den Menschen welche ihre leeren Becher und anderen Müll einfach achtlos in der Gegend verstreuen.
(Anmerkung: Auf Mülldeponien finden sich wohl eher keine Igel).


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: