Interview mit Midori vom Planzett Blog

Darf´s mal ein bisschen chaotischer sein?

Nachdem wir uns nun schon an professionelle Blogs gewöhnt haben, scheinen die anderen selbst- und hausgemachten Blogs ihren Reiz zu verlieren….

Oder ist es gerade andersherum? Nun das liegt wohl meist an der Perspektive und Einstellung, die man zu diesem Thema hat…. Es liegt daran, was für ein Blogger man selber ist.

Ich habe einen Blog gefunden, der auf den ersten Blick vielleicht etwas chaotischer erscheint, in dem sich aber vorzügliche Beiträge zu unserem Thema Gesundheit und Ernährung im Bezug auf Abnehmen finden lassen. Ein Besuch lohnt sich!

Eine der verantwortlichen Blogger, Midori, hat sich freundlicherweise bereiterklärt, uns ein kurzes Interview zu geben.

Vielen Dank!

Stelle bitte Euren Blog kurz vor!

Planzett ist ein gemeinsames, aber unorganisiertes Blog mehrerer Bloggerinnen, die sich das Ziel gesetzt haben, Gewicht zu verlieren. Dabei hat jeder seine eigene Strategie, die er mehr oder minder stringent verfolgt.

Wie habt Ihr mit dem Blog angefangen?

Initiiert wurde das Weblog von Frau Violinista und Frau Novemberregen. Mit der Zeit stießen die anderen dazu – man kennt sich aus den Blogs und über Twitter.

Welche Themen interessieren Eure Benutzer am meisten?

Kann ich nicht sagen, da wir keine Besucherstatistik führen. Anhang der Kommentare kann man vielleicht sehen, was rege diskutiert wird und was nicht.

Wer ist dieHauptzielgruppe?

Wir haben keine Zielgruppe; wir machen das für uns selbst. Wenn es jemandem gefällt, ist gut. Wenn nicht, dann ist auch gut.

Welche Ziele haben IIhr Euch gesetzt und sind diese erreicht worden?

Jede Teilnehmerin hat ihre eigenen Ziele.

Ich für mich persönlich treibe viel Sport und wollte einfach meinen Speck etwas reduzieren, damit ich trotz Muskeln in meine Klamotten passe 😉

Advertisements

No comments yet»

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: